Die Sommerreisen 2020 sind jetzt online!

Im Sommer 2020 lädt Bremerhaven zur Sail ein. Ein internationales Treffen verschiedenster Großsegler und vieler unterschiedlicher Nationen, die sich über die Seefahrt verbunden fühlen. Tief verbunden mit der Seefahrt ist auch das Vereinigte Königreich, welches zuletzt nicht nur politisch in den Nachrichten für Schlagzeilen sorgt. Vor dem Hintergrund der Sail 2020 wollen wir dies zum Anlass nehmen, dieses Land im Umbruch selbst zu erkunden! Auch kulturell und landschaftlich hat die Nordseeküste Englands einiges Sehenswertes zu bieten, welches einen Besuch der Insel lohnenswert macht.

Von Elsfleth aus setzen wir unseren Kurs Richtung Westen ab. Bevor wir Britannien erkunden, halten wir uns auf der Sommerreise 1 zunächst noch an das europäische Festland. Mit der westfriesischen Ferieninsel Texel wollen wir in Urlaubsstimmung kommen. Anschließend besuchen wir das alte Segelschulschiff „Großherzogin Elisabeth“ (heute „Duchesse Anne“) in Dünkirchen / Frankreich. Ziel der Sommerreise 1 ist die quirlige Hafenmetropole Rotterdam.

Rotterdam ist der Ausgangspunkt unserer Fahrt nach England. In der Grafschaft Kent besuchen wir die Kathedrale von Canterbury, eines der bekanntesten UNESCO Weltkulturerben. Auf der Reise Richtung Norden gehen wir in dem britischen Sommerbadeort Lowestoft an Land und besuchen die Region Yorkshire. Am Ende der Sommerreise 2 wartet die Stadt Newcastle mit seinem viktorianischen Stadtzentrum und einem regen Nachtleben auf uns.

Die Erste Etappe der Sommerreise 3 führt uns von Newcastle in die schottische Metropole Edinburgh. Am nördlichsten Punkt unserer Sommerreisen 2020 treffen wir das Bremerhavener Segelschiff „Alexander von Humboldt 2“. Gemeinsam starten wir die Reise in Richtung Süden und laufen Grimsby an. Weiter gen Süden halten wir in der Grafschaft Suffolk, die mit malerischen Dörfen an der Küste lockt. Von hier aus verlassen wir die britische Insel und stürzen uns in den Niederlanden in die Sail Amsterdam.

Die vierte und letzte Etappe der Sommerreisen 2020 führt uns dann mit der Auslaufparade der Sail Amsterdam nach Bremerhaven. In Bremerhaven geht mit der dortigen Sail die Sommerreise 2020 zu Ende.

Hinweis: Sollte das Vereinigte Königreich die EU mit einem „Harten Brexit“ (d.h. ohne Abkommen) verlassen, hat die britische Regierung zugesichert, Personalausweise von EU-Bürgern vorerst weiterhin als ausreichend für Reisen anzuerkennen. Eine Visumspflicht für kurzfristige Aufenthalte ist nicht beabsichtigt.

Kommentar hinzufügen